Forschungsmarkt

1 Tablet anstatt 50'000 Seiten Papier

Stefan Minder, Institut für Medizinische Lehre

Projektbeschrieb als PDF

Eine nachhaltige (Web-)Applikation ist kostengünstig in der Erstellung, einfach und nutzbringend in der Anwendung, wartungsarm im Betrieb und langlebig. Wenn die Applikation papierlose Prozesse fördert und auf einer stromsparenden Serverinfrastruktur läuft, ist die Ökobilanz des Settings optimiert.

Die Webapplikation studmed.unibe.ch vereinfacht seit 14 Jahren die organisatorisch-administrativen Prozesse im Berner Medizincurriculum und spart jährlich potentiell 1.8 Millionen A4-Seiten Papier. Ermöglicht wird dies, indem sämtliche Inhalte (Stundenpläne, Vorlesungsfolien, Videopodcasts und andere Lern- und Administrativ-Unterlagen) auf Tablets, Smartphones und klassischen Computern abonniert werden können. Durch die direkte digitale handschriftliche oder getippte Annotation bleibt der Prozess papierlos. Berner Humanmedizin-Studierende erhalten so während 6 Jahren Ausbildung pro Kopf rund 50‘000 A4-Seiten Lernunterlagen digital zugestellt. Auch die Evaluation des Unterrichts erfolgt fast immer papierlos.

Gefahren für die so erzielte Nachhaltigkeit sind die Einführung neuer papierbasierter Prozesse (z.B. das Ausdrucken von Online-Evaluationen zwecks Mitarbeitergesprächen in den Kliniken), ein zu häufiger Wechsel der Endgeräte bei den Benutzern und allenfalls eine nicht fachgerechte Entsorgung dieser (Stichwort Recycling). Auch der durch die Digitalisierung erforderliche Strombedarf muss fortlaufend optimiert werden.
 



Öffentlicher Testzugang zum Internetportal des Medizinstudiums der Universität Bern: http://studmed.unibe.ch/try/
 

Newsletter

Stay informed about the programme activities.

Suscribe

U Change
td-net
House of Academies
Laupenstrasse 7
Postfach
CH-3001 Bern

Tel. +41 (0)31 306 93 61
u-change@scnat.notexisting@nodomain.comch