Forschungsmarkt

Die Bedeutung suffizienter Lebensstile in der Schweiz für ein gutes Leben

Marion Leng, Kirstin Schild, Heidi Hofmann & Thomas Hammer,
Centre for Development and Environment

Projektbeschrieb als PDF

Der Verbrauch natürlicher Ressourcen nimmt jährlich zu, ebenso das diesbezügliche Problembewusstsein. Im Kontext Nachhaltiger Entwicklung stellen wir - statt der Effizienz- und Konsistenzstrategie - Suffizienz ins Zentrum unserer Forschung. Unter Suffizienz verstehen wir die eingeschränkte Nutzung insbesondere von natürlichen, nicht erneuerbaren Ressourcen durch eine geringere Nachfrage sowie eine nicht konsumorientierte Auffassung von Wohlergehen, Lebensqualität und gutem Leben. Angestrebt wird das "rechte Mass".

Das übergeordnete Ziel des Projekts besteht darin, neues Wissen über suffiziente Lebensstile in der Schweiz sowohl zur Lösung der Ressourcenproblematik als auch zu einem guten Leben beitragen. Dabei geht es u.a. darum zu erkennen, wie Personen mit einem suffizienten Lebensstil ihren Alltagskonsum und ihre Mobilität gestalten.

Zentrale Forschungsfragen:

Wie sehen suffiziente Lebensstile in der Schweiz heute aus?
Welches sind fördernde Faktoren suffizienter Lebensstile, welches sind Hemmnisse?
Welchen Stellenwert messen die befragten Personen ihrem an Kriterien der Suffizienz orientierte Lebensstil im Hinblick auf ein gutes Leben bei?
Wie können suffiziente Lebensstile verallgemeinert und in der breiten Bevölkerung verankert werden?

Die Erarbeitung der theoretischen Grundlagen erfolgt auf der Basis von Literaturanalysen, die Eruierung und Analyse von suffizienten Lebensstilen anhand von qualitativen Interviews.
 



Forschungsprojekt „Die Bedeutung suffizienter Lebensstile für ein gutes Leben“: http://www.ikaoe.unibe.ch/forschung/suffizienz/
Film über Helionauten: http://www.youtube.com/watch?v=6Ldf4DZToW8
 

Newsletter

Stay informed about the programme activities.

Suscribe

U Change
td-net
House of Academies
Laupenstrasse 7
Postfach
CH-3001 Bern

Tel. +41 (0)31 306 93 61
u-change@scnat.notexisting@nodomain.comch